EU-Umfrage zu Online-Mediation! Jetzt mitmachen!

Auch nachdem die Europäische Union mit dem im Sommer 2013 verabschiedeten Regelungspaket der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ADR-RL) und der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-VO) der außergerichtlichen Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten einen Schub verliehen hat, bleibt sie weiter am Ball.

https://www.flickr.com/photos/vsaid/5320102079/in/photolist-977UZV-eYLpad-6mH4Je-dzgorU-azG3BC-ccSPm1-dodUTu-dBPYfo-dBJySa-51vJio-dnDFLP-dBJxTP-5ktYHo-9cWdt-9jokmP-iix1wp-arrLLW-qdkrzz-cFPYch-6EoqbK-eZxcgL-bVwJKD-5xNHet-5bpt7e-ccUhgj-cdaWoy-4vfBr5-pwx7Xq-bVwe2X-7DJdQF-ccTwrE-bVjE9Y-gRE6Hj-dFvw2D-3cFZyU-dkRW9v-aASZM5-kEenvH-aCNDnG-dWjGw5-dBJxFT-6BQbL2-dBJz9i-cvkEPs-e6fHFp-cVWcGj-aJuiLM-pYEbG5-9PBeDW-a5z97f

Bild von vsaid

So unterstützt die EU nunmehr ein EMEDEU genanntes Forschungsprojekt zur elektronischen Mediation. Ein erster Schritt ist die Durchführung einer Umfrage zu elektronischer Mediation, an der man unter untenstehendem Link teilnehmen kann. Die Fragekomplexe betreffen die Mediationskultur und den rechtlicher Rahmen von E-Mediation, das Vertrauen in E-Mediation, mögliche Anwendungsbereiche der E-Mediation in grenzüberschreitenden Verfahren und das Wissen und Training eines elektronischen Mediators.Die Umfrage dauert rund 15 Minuten.

Ziel des EMEDEU-Projekts, das Pablo Cortés von der spanischen Universidad di Salamanca leitet, ist es, der Online Dispute Resolution (Online-Streitbeilegung) in der EU und den Mitgliedstaaten zum Durchbruch zu verhelfen. Dafür soll nunmehr ein Europäischer Verhaltenskodex für E-Mediatoren erarbeitet werden.

Der deutsche Gesetzgeber ist derzeit mit der Umsetzung der ADR-RL und der ODR-VO im Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) beschäftigt.

Die Umfrage findet sich unter: https://docs.google.com/forms/d/1MhaB9pdlb0OwNm4338GrrIZPKEFc287dI5WWbyu43fM/viewform?c=0&w=1

Weitere Informationen zum EMEDEU-Projekt (JUST/2013/JCIV/AG/4689) unter: http://ec.europa.eu/justice/newsroom/files/summaries_selected_2013_ag_jciv_en.pdf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>